Blog - Neuigkeiten aus der Tierheilkunde

von Ulrike Eckert

ein Hund tobt immer Sommer durch das Gras: es ist die Heimat der Grasmilben, kleiner Parasiten, die heftigen Juckreiz verursachen können

Grasmilben

Sobald der Boden warm ist - mindestens 16 ºC - sind auch die Grasmilben wieder aktiv. Ob Sie Ihren Hund oder Ihre Katze gegen diese Plagegeister behandeln müssen, hängt von den Symptomen ab, die Ihr Vierbeiner zeigt.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Spass im Frühling - aber auch die Parasiten werden wach

Zecken

Es wird Frühling. Die ersten Sonnenstrahlen scheinen warm auf den Erdboden - und auf die Verstecke der Zecken, in denen sie den kalten Winter überlebt haben … Die Plagegeister sind wieder unterwegs!

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Winter im Wald: Reif und Schnee vor Weihnachten erinnern daran, dass Silvester bevorsteht

Silvester - Stress für Hunde, Katzen und Pferde

Der dritte Advent ist da, Weihnachten steht vor der Türe. Und damit auch eines der Feste, die für viele Hunde und andere Haus-Tiere Angst und Stress verursachen: Silvester und das Feuerwerk.

Wenn sich einige Hundehalter freuen, weil ihre Fellnasen am liebsten beim Feuerwerk zusehen würden, sind andere auf der Suche nach Möglichkeiten, um dem Vierbeiner vor Angst und Panik zu schützen. Auch Pferde und Katzen reagieren oft mit Angst auf die bunten Raketen am Himmel, das Krachen, Zischen und Pfeifen …

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

ein junges Kätzchen spielt mit einer Pflanze: Jungtiere im Haushalt mit ihrer unersättlichen Neugier und Spielfreude gefährdet

Adventszeit - Gefahrenzeit

Alle Jahre wieder ... kommen auf unsere vierbeinigen Hausgenossen Gefahren zu - vor allem auf die jungen Hunde und Katzen.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Neues Reitrecht für NRW

Das Landesnaturschutzgesetz wurde am 09. November 2016 verabschiedet und tritt einen Tag nach der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes NRW in Kraft.

Zu beachten ist allerdings, dass es in Bezug auf die Regelungen zum Reiten Übergangsfristen gibt. Das bedeutet, dass die bisherigen Bestimmungen zum Reiten in Feld und Wald weiterhin Gültigkeit haben.

Ab dem 01. Januar 2018 tritt dann die neue Reitregelung in Kraft.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Fettgewebe als Hormonproduzent bei Hund und Pferd

Nahrung beeinflusst die Gesundheit - das weiß jeder. Aber dass der Körper dabei so verändert wird, beginnt man erst langsam zu verstehen. So verändert z.B. ein Übermaß von Fettgewebe den Stoffwechsel - zu noch mehr Fett …

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Schmerzen beim Pferd

Einen typischen Schmerzenschrei gibt es bei Pferden nicht. (Bei Hunden übrigens auch nicht. Hunde haben aber wenigstens einen kurzen Schrei, der eher unangenehme Überraschung bedeutet …).

Wie also kann man erkenn, dass ein Pferd an Schmerzen leidet? Im akuten Fall scheint es eindeutig - bei einer akuten Lahmheit sieht man es. Was aber ist mit einem chronischen Geschehen? Und was ist, wenn es nicht um Schmerzen im Bewegungsapparat geht, sondern um etwas Inneres? Oder Rückenbeschwerden?

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Hitze

Den Tag verbringt man in der Hitzewelle als Mensch ja am liebsten am Wasser: am See, am Pool, im Schwimmbad. Aber gerne werden auch Hunde und Pferde mit Wasser gekühlt. Eine angenehme Abkühlung auch für sie - wenn man es richtig macht.

Weiterlesen …