Blog - Neuigkeiten aus der Tierheilkunde

von Ulrike Eckert

Frühling

Der Frühling kündigt sich an - Huflattich blüht, die Sonne bekommt Kraft, und leider sind die achtbeinigen Plagegeister bereits unterwegs - die Zeckenzeit hat begonnen. Auch wenn der Winter eher warm und nass als kalt verschneit, die üblichen Ärgernisse kommen regelmässig wieder: Zecken hatte schon jede der Hunde, und die Katze hatte eine Zecke am Kopf.

Auch die anderen Probleme erscheinen ebenfalls regelmässig wieder: der Fellwechsel mit der Belastung für den Stoffwechsel unserer Katzen, Hunde und Pferde.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Trockenfutter? Nassfutter? Selbstkochen? Barf? - Teil 2

Leider ist beim Thema Hundefutter nicht immer die einfachste Lösung auch die Beste. Jenes Hundefutter lebenslang weiterzugeben, das der Züchter verwendet hat, oder das, das man im Laden für den üblichen Wocheneinkauf erhalten kann, muss für den eigenen Hund wirklich nicht ideal sein. Der Züchter mag eigene Gründe haben - ebenso wie ein Tierarzt, der Futter nur eines Herstellers im Regal stehen hat.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Trockenfutter? Nassfutter? Selbstkochen? Barf? - Teil 1

Leider ist beim Thema Hundefutter nicht immer die einfachste Lösung auch die Beste. Jenes Hundefutter lebenslang weiterzugeben, das der Züchter verwendet hat, oder das, das man im Laden für den üblichen Wocheneinkauf erhalten kann, muss für den eigenen Hund wirklich nicht ideal sein. Der Züchter mag eigene Gründe haben - ebenso wie ein Tierarzt, der Futter nur eines Herstellers im Regal stehen hat.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Fett in der Ernährung

Fett in der Ernährung hat oft einen negativen Klang. Dabei ist es ein wertvoller Rohstoff, der für Hunde und Katzen essentiell ist. Fette liefern Energie. Und auch Pferde können von einem angemessenen Einsatz von Fetten und Ölen in der Ernährung profitieren.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Hund im Schnee - zwischen seinen Zehen kleben oft kleine Eisklumpen fest. Schnee bedeutet Spass für den Hund, aber auch die Gefahr von Hautverletzungen

Pfotenpflege

Schnee und Eis sind für unsere Hunde zwar ein großes Vergnügen, aber Streusalz, Splitt und Schneeballen unter ihren Pfoten sind es nicht. Pfotenpflege ist nötig, sonst kommt es zu Wunden, aufgeschürften Hunde-Füße und Schmerzen …

Weiterlesen …

von web331

Der Winter ist gekommen - doch noch

Jetzt ist der Winter doch noch nach Deutschland gekommen. In der Kälte der letzten Woche sind Hunde in warme Mäntel gepackt worden, und Katzen haben die Heizung kaum verlassen. Pferde stehen, in dicke Decken gepackt, in ihren Boxen oder Paddocks …

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Proteine - Grundbausteine des Lebens

Eiweiß ist ein Hauptbestandteil der Nahrung - Proteine sind wichtig. Als Energielieferanten in der Ernährung. Als notwendige Baustoffe des Körpers. Proteine sind am Hormonhaushalt beteiligt und an der Fortpflanzung. Hochwertige Proteine im Futter sind für Tiere notwendig.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Jahreswechsel - Silvester

Böller, Raketen, Wunderkerzen - für viele Menschen gehören sie zu einem ausgelassenen Jahreswechsel unbedingt dazu. Bei Tieren hingegen lösen der Lärm und die Lichteffekte erheblichen Stress aus. Nicht selten reagieren sie panisch oder auch mit körperlichen Symptomen wie z.B. Durchfall.

Weiterlesen …