Blog - Neuigkeiten aus der Tierheilkunde

von Ulrike Eckert

Giftpflanzen: die Herbstzeitlose

Die Herbstzeitlose ist eine Giftpflanze, von der zumindest jeder den Namen noch kennt. Sowohl für Pferde als auch für Nutzvieh wie Kühe ist sie gefährlich. Pferde meiden sie meistens - erfahrene Pferde, die auf ihrer Weide Auswahl haben. Wenn alles abgefressen ist, wird - auch aus Langeweile - die bittere Herbstzeitlose oft gefressen.

Mehr als den Namen kennen allerdings nur wenige. Die Herbstzeitlose ist ein Krokusart. Die Symptome der Vergiftung sind unspezifisch und reichen von Kolik über Mattigkeit und Muskelschmerzen bis zur Nervosität und Abmagerung.

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Neuigkeiten

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Schmerzen erkennen beim Hund - Anzeichen erkennen

Hunde schreien nicht vor Schmerzen, jedenfalls nicht bei chronischen Schmerzen. Bei den langanhaltenden Sachen, bei Lahmheit, Arthrose und Gelenkproblemen leiden sie stumm. Wie also kann man überhaupt erkennen, dass sie leiden?

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel …

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Alle Jahre wieder

Es wird kalt. Sogar bei uns, im warmen Rheinland, ist der erste Schnee gefallen - wenn auch nur kurz. Es ist nass und feucht und kalt. Mit anderen Worten: es ist Arthrosewetter …

Weiterlesen …

von Ulrike Eckert

Schmerzen beim Hund

Schmerzen zeigen Hunde oft erst, wenn es ihnen wirklich schlecht geht. Um Ihrem Hund unnötiges Leid zu ersparen, sollte jeder Besitzer seinen Hund regelmäßig untersuchen und gut beobachten. Denn nur so können Sie gesundheitliche Probleme schnell erkennen.

Weiterlesen …