Individuelle Therapie und intensive Betreuung

Naturheilverfahren

Sanft und mild, aber wirksam, sind die Methoden der Naturheilkunde nach meiner Erfahrung. Im Mittelpunkt der Behandlung steht ein Tier, das eine körperliche Schwachstelle nicht länger ausgleichen kann. Nicht Symptome werden unterdrückt, sondern Ursachen behoben. 

„Den Dieb zu erschlagen bedeutet nicht, das Haus vor Einbrechern zu sichern.“ chin. Sprichwort

Meine Behandlung geht auf die Stärken und Schwächen Ihres Tieres ein. Sie fördert die Selbstheilungskräfte, ohne Organe zu überlasten. Charakter und Lebensumstände, die Krankengeschichte und Ihre Beobachtungen helfen, Vorschäden bei Ihrem Tier zu erkennen. Dabei hilft mir meine schulmedizinische Ausbildung (9 Semester Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin), die Krankheitsprozesse zu verstehen. Gleichzeitig bietet meine naturheilkundliche Ausbildung mir ein oft tieferes Verständnis.

  • Unerwünschte und für Ihr Tier schädliche Nebenwirkungen werden so meist vermieden.

Naturheilverfahren regen den Körper an.

Sie weisen den Körper darauf hin, was "gerade schiefläuft" und geheilt werden muss.

Um die individuellen Schwächen eines Tieres behandeln zu können, ist die Krankengeschichte in der Naturheilkunde besonders wichtig. Als Beispiel: Jeder kennt die (menschlichen) Asthmatiker, deren Krankengeschichte mit Hauterkrankungen und Neurodermitis begonnen hat. Ähnliches gilt für Hunde, Katzen, Pferde und Heimtiere. Vor dem Husten war die Hauterkrankung, vor der Nierenentzündung die Impfung, vor dem chronischen Durchfall diese Infektion … jene Verletzung … Sie sind die Ursache der körperlichen Schwäche.

Deshalb sind Ihre Beobachtungen Ihres Tieres für die Diagnose und Therapie so hilfreich. Keine Sorge, auch wenn die Lebensgeschichte Ihres Tieres unbekannt ist, kann man den Krankheitsursachen auf die Spur kommen. Denn natürlich gehört die körperliche Untersuchung, eine Gangbildanalyse und / oder weitere, spezielle Untersuchungen (Labor) zur Diagnosestellung.

Weil die alternative Medizin ein Lebewesen zur Selbsthilfe anregen möchte, entscheiden Lebenskraft und Reaktionsfähigkeit des Patienten über den Erfolg der Therapie. Manchmal ist auch Ihre Geduld als Besitzer gefragt. Nichts kann in Rekordzeit einen langen Krankheitsprozess beenden.

Als Tierheilpraktiker habe ich mich auf die Klassische Homöopathie und die Tier-Akupunktur spezialisiert. Ihr ganzheitlicher Ansatz hilft auch bei bereits lange erfolglos behandelten Tieren. Meine Schwerpunkte liegt in der Therapie von chronischen Magen-und Darmbeschwerden, der Arthrosebehandlung, und Rückenschmerzen bei Hunden und Pferden.

Bei Entzündungen, Husten, Verletzungen, Durchfall oder sogar ein Bandscheibenvorfall beim Hund kann die Komplementäre Medizin gut und schnell helfen. Natürlich, wenn eine Operation nötig ist, muss operiert werden. Aber auch in der Phase nach einer Operation kann die komplementäre Medizin zur schnelleren Heilung beitragen.

Betreuung

Die Reaktion Ihres Tieres auf seine Behandlung ist ebenso individuell wie die Symptome seiner Krankheit. Deshalb und um die Fragen zu klären, die Ihnen vielleicht erst am Tag nach unserem Ersten Termin einfallen, bitte ich Sie, in (telefonischen) Kontakt zu bleiben.

Ganzheitliche Betrachtung

Die Komplementäre Medizin beruht auf aktueller Wissenschaft und Erfahrungen aus Jahrhunderten. Das bedeutet für mich, dass ich lebenslang lernen muss - und darf. Mein Studium der Tiermedizin ermöglicht mir, die naturwissenschaftliche Sicht mit der ganzheitlichen zu verbinden - für Ihr Tier.

Meine Behandlung fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers und stärkt sein Immunsystem.

  • Die Therapie berücksichtigt mögliche Schwächen Ihres Tieres.
  • Auch chronische Krankheiten können erfolgreich behandelt werden.
  • Sogar psychische Schwächen können ausgeglichen werden, etwa eine besondere Anfälligkeit bei Stress.

So wird die Therapie sanft - zum Wohle Ihres Kameraden.

Rufen Sie mich an, wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten. Oder benutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Internetseite.